1.png

Hier findest Du alle Informationen zu den Auflagen unserer Öffnung. Alle Auflagen entsprechen der Zweiundzwanzigsten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (22. CoBeLVO) vom 1. Juni 2021. Informationen und Interpretationshilfen dazu findest Du hier.

Wir bitten Dich, die folgenden Regeln zu beachten und entsprechend Rücksicht auf andere Trainierende sowie unsere Mitarbeiter zu nehmen. Die persönliche Meinung zu den Regeln ist jedem zugestanden, wird jedoch nicht diskutiert. Nur zusammen können wir darauf hinarbeiten, dass weitere Erleichterungen kommen und wir hoffentlich irgendwann wieder normal trainieren können. Danke dafür!

6.png
10x10 Corona-Maßnahmen.png

Es gilt eine Testpflicht (mit Nachweis) für jeden Trainierenden. Das bedeutet, dass ein Zugang zum Locomotion nur dann gewährt werden kann, wenn ein negativer Test vorliegt. 

Dies kann ein bestätigter Schnelltest sein, der nicht älter als 24 Stunden ist. Informationen zu den Schnelltestzentren der VG Bodenheim findest Du hier. Alternativ möglich wäre ein PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. 

Ein von Dir mitgebrachter Schnelltest kann unter Aufsicht durchgeführt werden.

Du bist von der Testpflicht befreit, wenn Du vollständig geimpft bist (die vollständige Impfung ist länger als 14 Tage her). Bitte den Impfpass als Nachweis mitbringen.

 

Für Genesene mit einem auf sie ausgestellten Genesenennachweis, deren Erkrankung mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate her ist, müssen nicht getestet werden. 

Ein Genesenennachweis ist ein Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache in verkörperter oder digitaler Form. Die zugrundeliegende Testung ist durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) erfolgt und liegt mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurück. Der Nachweis kann also in der Regel durch Vorlage eines positiven Ergebnisses eines PCR-Tests erfolgen. Die Vorlage eines Antikörpernachweises lässt die Bundesregelung nicht zu.

 

 

Die Anzahl der Trainierenden ist auf 20 Quadratmeter pro Person begrenzt. Das bedeutet, dass in der aktuellen Situation leider nur eine limitierte Anzahl an Personen im Locomotion trainieren kann.

Eine Terminvereinbarung ist zurzeit nicht notwendig. Falls wir dies ändern, informieren wir an dieser Stelle.

IG Corona-Maßnahmen-2.png

Aufgrund der limitierten Personenzahl ist auch die Trainingszeit begrenzt. Du kannst 60 Minuten trainieren. Sollte nach Ablauf der Trainingszeit kein neuer Trainierender kommen, kannst Du gerne weiter trainieren. 

IG Corona-Maßnahmen.png

Während des gesamten Trainings gilt die Maskenpflicht auf allen Laufwegen (medizinischer Mund- und Nasenschutz /FFP2 Maske). Bei der eigentlichen Übungsausführung bzw. am Gerät kann die Maske abgenommen werden.

5.png

Aufgrund der geltenden Pflicht zur Kontakterfassung ist es zwingend erforderlich, dass Du Dich ein- und auscheckst.

2.png

Bitte reinige bzw. desinfiziere das jeweils benutzte Gerät. Desinfektionsmittel und Einmalpapier sind in ausreichender Menge im Studio vorhanden. 

Das Verwenden von selbst mitgebrachten Lappen etc. ist strengstens untersagt!

4.png

Bitte bringe ein großes Handtuch zum Trainieren mit. Die Mindestgröße sollte 70 x 140 Meter sein. Gästehandtücher oder kleinere Handtücher akzeptieren wir aus hygienischen Gründen nicht.

3.png

Dein Training muss kontaktfrei ausgeübt werden. Halte bitte mindestens 3 Meter Abstand zu allen Trainierenden und Mitarbeitern. Hilfestellungen durch Deinen Trainingspartner sind nicht möglich - es sei denn, er/sie gehört demselben Hausstand an.